Aktuelle Herausforderungen für Schweizer Banken

in Financial Services, 11.09.2013

Die Privatbanken in der Schweiz agieren nach wie vor in einem schwierigen wirtschaftlichen und politischen Umfeld, das von hoher Instabilität, niedrigen Zinsen und einem starken Druck aus dem Ausland geprägt ist. Dies und markant gestiegene Regulierungskosten haben die Margen massiv unter Druck gesetzt. In der Folge stieg der Anteil der verlustmachenden Banken substanziell an und verharrte auf einem nicht nachhaltigen Niveau.

Was sind die jüngsten Entwicklungen der Privatenbanken und in welche Richtung entwickelt sich der Finanzplatz? Und welches Geschäftsmodell wird in Zukunft erfolgreich sein?

 

Weitere Informationen:


1 Comment

  1. Christoph Schätti

    Viele meiner Kunden arbeiten für Schweizer Banken und Banken, die ihren Sitz in der Schweiz haben. Die Banker sind sich einig, dass die Zukunft der Schweizer Banken nach wie vor in der Vermögensverwaltung liegen muss. Den guten internationalen Ruf, den die Schweiz zu verteidigen hat, ist es wert. Daran ändert auch die Bankenkrise nichts.

Leave a Reply

Your email address will not be published.