Praxis der Übernahmekommission 2013/2014

in Legal, 15.08.2014

Die 2013 und bis Ende Juli 2014 ergangenen Verfügungen der Übernahmekommission (UEK) betreffen ein weites Spektrum von übernahmerechtlichen Themen. Der Geltungsbereich des Übernahmerechts war Thema in zwei Verfügungen. Schwerpunkt bildeten allerdings die zahlreichen Entscheide zum Nichtbestehen bzw. zu Ausnahmen von der Angebotspflicht, darunter auch diejenigen zur Gültigkeit von Opting-Out-Klauseln. Sodann beschäftigte sich die UEK in einigen Verfügungen mit Fragestellungen zu den Personen, die mit dem Anbieter in gemeinsamer Absprache handeln. Auch diverse Aspekte der „Best Price Rule“ bildeten Gegenstand mehrerer Entscheide. Weitere Verfügungen betrafen die verspätete Publikation der Voranmeldung in den Zeitungen, die Verwässerungsklauseln, die vom Anbieter im Angebotsprospekt offen zu legende Dekotierungsabsicht sowie schliesslich das Verfahren bei Konkurrenzangeboten und die Pflichten des Verwaltungsrats der Zielgesellschaft.

 

Weitere Informationen:

 


Leave a Reply

Your email address will not be published.