Real Estate

Marché de l’immobilier: deux trajectoires opposées

La vocation du Swiss Real Estate Sentiment Index est de recueillir les anticipations des professionnels de l’immobilier. Cette cinquième édition voit l’indice agrégé progresser pour atteindre son niveau record.
6

Brexit and other impacts on the European Transaction Market

Investment in the European real estate market dropped significantly in Q2 2016 compared to the same quarter last year, falling by 26 percent. EUR 107.5 billion was invested in H1 2016, down by 30 percent compared to the same period in 2015.
10

Online-Handel setzt Verkaufsflächen unter Druck

Investoren und Bewerter stufen Immobilienanlagen insgesamt als sehr attraktiv ein. Dies zeigt der von KPMG Schweiz erhobene Swiss Real Estate Sentiment Index. Sorge bereitet der Branche nach wie vor die Zunahme der Regulierungsdichte. Die Marktteilnehmer rechnen ferner wegen des zunehmenden Online-Handels mit einer rückläufigen Nachfrage nach Verkaufsflächen.
27

Mehrwertabgabe bei Einzonungen – 20 Prozent oder mehr?

Das revidierte Bundesgesetz über die Raumplanung (RPG) schafft Klarheit bezüglich der Mehrwertabgabe. Im Zuge der Revision wurde der Artikel 5 RPG bezüglich der Mehrwertabgabe konkretisiert. Zusätzlich wurde den Kantonen unter Sanktionsandrohung eine Fünfjahresfrist gesetzt, um dem in Art. 5 RPG verankerten Gesetzgebungsauftrag nachzukommen.
23

Stadionbau: Kein Anpfiff ohne institutionelle Investoren

Neuer Anpfiff: Auf dem brachen Zürcher Hardturm-Areal soll endlich ein neues Fussballstadion entstehen. Das Investitionsvolumen für das Privatprojekt mit Mantelnutzung beträgt 500 Millionen Franken. Gelingt dank neuem Konzept der Durchbruch?
17

Grosse Ungewissheit in den Schweizer Wirtschaftsregionen

Die Schweizer Wirtschaft ist verunsichert. Wir haben die Spitzenvertreter von 10 kantonalen Handels- und Industriekammern nach den grössten Herausforderungen für ihre jeweiligen Wirtschaftsregionen befragt.
12