Transparency

Kosteneinsparungen dank mehr Transparenz im Schweizer Gesundheitssystem

Das Schweizer Gesundheitswesen schneidet in Sachen Transparenz im internationalen Vergleich überraschend schlecht ab. Das Beispiel anderer Nationen zeigt aber: Eine konsequente Digitalisierung bringt wesentlich mehr Transparenz und hilft die Qualität zu verbessern.
2

Room for improvement: Transparency in Swiss healthcare falls short

Digging for gold or drowning in data? More transparency in healthcare improves quality of care and stabilizes costs over the long run. But there’s still a long way to go. KPMG’s latest report comparing the data transparency in healthcare across 32 countries finds that Switzerland is not alone in its struggle to make the most of transparency.
8

FINMA’s new Public Disclosure rules pose challenges for insurers

Beginning in financial year 2016, Swiss insurance companies will have to meet new minimum disclosures requirements. The rules – set out in the FINMA circular 2016/02 "Offenlegung Versicherer" – are part of the Swiss regulators’ ongoing policy of bringing Swiss supervision into line with its European Union peers under the Solvency II equivalence framework.
9

Grenzkontrolle für Daten?

Wenn erst bei Pannen die Anforderungen an die Compliance von Daten erkannt werden, ist dies nicht nur zu spät, sondern auch sehr teuer. Entsprechend haben die meisten Wirtschaftsräume und Länder Regulationen erlassen, welche kritische Daten einem besonderen Schutz unterstellen.
7

Coûts élevés dans le secteur de la santé

La solidité d’un système est tributaire du maillon le plus faible de la chaîne. Dans le secteur de la santé, les solutions individuelles et coûteuses doivent être abandonnées au profit d’une pensée globale et intégrée. Une augmentation durable de la valeur pourra ainsi être obtenue à long terme.
2

GAFI: Neue Pflichten für Anteilseigner und Gesellschaften

Der Beitrag bietet einen Überblick über die neuen Transparenz-Pflichten, denen inskünftig Aktiengesellschaften mit nicht kotierten und nicht als Bucheffekten ausgestalteten Aktien sowie Gesellschaften mit beschränkter Haftung (GmbH) und vor allem deren Anteilsinhaber unterliegen werden.
10